Geschichten

Hier wollen wir Ihnen keine Märchen erzählen…

 

… sondern Geschichten aus dem Alltag unserer Agentur.


Ein Ohr macht Karriere

Gemeinsam mit dem Hörgerätestudio Altevogt in Lengerich entwickelten wir 2002 eine Postwurfsendung, die den Abverkauf von Siemens-Hörgeräten forcieren sollte.

Das Medium, eine so genannte Formstanzkarte, versprach hohe Aufmerksamkeit durch eine ungewöhnliche Form. Für das Layout fotografierten wir das Ohr unserer Auszubildenden – und mussten feststellen, dass wir ein sehr schönes Ohr fotografiert hatten. Wir fanden für die endgültige Umsetzung einfach kein besseres.

Deshalb wurde das Ohr unseres Azubis 10.000 mal gedruckt. So weit so gut, aber auch nicht ungewöhnlich. Modell stehen müssen unsere Mitarbeiter irgendwann alle mal.

Ungewöhnlich ist der zweite Teil der Geschichte:

Bei einer Auflage von 10000 Karten steigerte sich der Abverkauf von Hörgeräten nahezu um das Zehnfache.

Der Erfolg sprach sich herum. Deshalb entschloss sich der Hersteller der Hörsysteme, Siemens Audiologische Technik, die Aktion mit weiteren Hörgeräteakustikern zu testen. Das Ergebnis: „Die erfolgreichste Siemens-Aktion aller Zeiten: ‚Das Ohr am Markt’…“ wurde bundesweit zum Synonym für gelungenes Direktmarketing.

Bis 2007 haben wir als Vertragspartner der Deutschen Post AG mit Hörgeräte-Akustikern in Deutschland und Österreich über 2.000 Aussendungen mit einer Gesamtauflage von mehr als 70 Millionen Karten und zahlreiche Sondermailings durchgeführt.

ein_ohr_macht_karriere