Canyon

Canyon Lengerich - die blaue Lagune

Der Canyon in Lengerich

Lengerich hat eine neue, alte Attraktion. Der Canyon ist eigentlich eine ziemlich alte Sehenswürdigkeit. Recht neu ist eine Aussichtsplattform, die einen traumhaften Blick auf die blaue Lagune, so nennen die Lengericher ihren Canyon, gestattet.

Canyon? Lagune? Nicht gerade Begriffe, die man mit einer Industriestadt am Teutoburger Wald verbindet. Und doch passt alles zusammen. Dieses wunderschöne Fleckchen Erde ist ein Industrieprodukt, ein Steinbruch, in dem die hiesige Zementindustrie bis in die 70er Jahre Kalk abgebaut hat. Das Wasser, das nach dem Ende des Abbaus den Canyon füllte, ist in der Regel in nicht blau sondern türkis, aber kristallklar. Pan Tau und ich fühlen uns in die Calanques zwischen Cassis und Marseille versetzt, die Buchten, in denen wir im Frühjahr wandern. Und wir sind uns einig, ein Spaziergang am Canyon kommt einer Wanderung in Südfrankreich schon sehr nahe.

Leider sind der Zutritt zum Canyon und natürlich auch das Baden verboten und das hat Gründe. Der Canyon, der unter Naturschutz steht, war schon seit den siebziger Jahren ein beliebter Badesee – mit absehbaren Folgen: Nach einem sommerlichen Wochenende sammeln sich auch heute noch Einweggrills, weggeworfene Würstchenpackungen, Flaschen, vergessene Handtücher und kaputte Flip Flops. Schön ist anders. Doch nicht nur der gedankenlose Vandalismus begründet das Verbot sondern die Tatsache, dass eine der seltenen Uhu-Populationen im Naturschutzgebiet Kleefeld, in dem der Canyon liegt, heimisch ist.

Um den Zugang nicht gänzlich zu verwehren, wurden Plattformen angelegt, die von einigen Stellen Ausblick auf die atemberaubende Kulisse bieten. Ein Rundwanderweg bietet von einigen Stellen Ausblick auf die atemberaubende Kulisse. Darüber hinaus verhalfen die Teutoschleifen, die vor einigen Jahren als Premium-Wanderwege angelegt wurden, dem Canyon zu mehr Popularität unter Wanderern.  Der Canyon Blick ist einer dieser lohnenswerten Wanderwege, der direkt am Canyon vorbeiführt. Auch ein kurzer Abstecher vom Hermannsweg, der oberhalb des Canyons verläuft, lohnt allemal.

Canyon Lengerich - die blaue Lagune

Canyon_2

Aussichtsplattform am Canyon in Lengerich